Feuchte Wände trockenlegen

Feuchte Wände beschädigen nicht nur die Substanz von Objekten und können zu teuren Bauschäden führen, sie haben möglicherweise auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Feuchte Wände begünstigen das Wachstum von Schimmelpilzen, die unter anderem schwere Atemwegserkrankungen begünstigen können. Umso wichtiger ist es, dass Sie rasch feuchte Wände trockenlegen für ein gesundes Wohnklima.

Genormtes Trocknungsverfahren

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten wie man feuchte Wände trockenlegen kann. Für den Kunden ist vor allem wichtig, dass es sich um eine nachhaltige Form der Trockenlegung handelt, bei der weitgehend auf Chemikalien verzichtet wird. Natürlich ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend und, dass die Trockenlegung möglichst nicht aufwendig ist. Aquadry setzt aus diesem Grund auf moderne Technik, die auch wissenschaftlich anerkannt ist. Der Drymat ist ein in Deutschland produziertes Entfeuchtungsgerät, das mit einem elektrophoretischen Verfahren arbeitet, wodurch man schonend feuchte Wände trockenlegen kann.

Anhaltende Wirkung

Der Drymat ist nicht aufwendig zu installieren. In die betroffenen Wände werden Drähte, Anoden und Kathoden aus Titan verlegt und mit einem speziellen Mörtel verankert. Der Drymat ist so konzipiert, dass er dauerhaft in den Wänden bleibt und damit auch eine nachhaltige Trockenlegung von feuchten Wänden möglich ist. Nach der Installation des Drymat ist lediglich noch ein kleines Steuergerät sichtbar. Mit dem Gerät können Sie dauerhaft feuchte Wände trockenlegen, denn sobald sich Feuchtigkeit zeigt, wird der Drymat aktiviert. Damit können Sie nicht nur feuchte Wände trockenlegen, auch Böden und Decken können damit saniert werden. Das Gerät hat mit lediglich sechs Watt in der Stunde einen sehr geringen Stromverbrauch. Mit einer Größe von weniger als einem A4-Blatt ist es sehr platzsparend und kann unauffällig an der Wand installiert werden.

Noch heute feuchte Wände trockenlegen lassen

Wenn Sie feuchte Wände haben, sollten Sie rasch handeln, denn je länger Sie warten umso höher können die Kosten für die Sanierung der Bausubstanz werden. Setzen Sie sich unverbindlich mit Aquadry in Verbindung und lassen die problematischen Wände begutachten. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung, wie Sie nachhaltig feuchte Wände trockenlegen können.