Unsere Kunden

Die Gebäude-Retter kommen: Unsere Kunden sind unsere beste Werbung.

Wir freuen uns seit bald 15 Jahren über durchgängig zufriedene Kunden und ihre Empfehlungen.

Während andere viel von Entfeuchtung durch Abdichtung reden, aufwendig baggern oder chemisch herumprobieren, trocknen wir mit dem Drymat-System wirklich und ohne großen Aufwand zu günstigen Preisen Ihr Haus.

Ihr Problem: feuchte Wände

Feuchtigkeitssperren von Gebäuden verlieren über die Jahre ihre Wirkung: Feuchtigkeit dringt ins Mauerwerk ein und zerstört den Putz. Das führt zu Modergeruch, zu Salpeter- und Schimmelbildung. Außerdem wird der Mauer-Dämmwert reduziert, was zu höheren Heizkosten führt. Ihr Haus verliert deutlich an Wert.

Herkömmliche Verfahren sind oft teuer und sehr aufwendig.

Viele Verfahren zur Trockenlegung eines Hauses sind teuer und sehr aufwendig in der Anwendung. Es kommen zum Beispiel Bauarbeiten, Bagger vor der Tür, zerstörter Garten und tage- oder wochenlange Baustelle auf Sie zu.

Und doch erzielen solche bautechnischen Ansätze oft keine nachhaltige Wirkung. Häufig tritt das Problem schon nach wenigen Jahren erneut auf, weil die eigentlichen Ursachen nicht beseitigt wurden.

Unsere Lösung: Das Verfahren ist wirksam, nachhaltig und günstig.

Als Spezialunternehmen für Mauertrockenlegung setzen wir seit Jahren das europaweit wissenschaftlich anerkannte Trocknungs-System Drymat® M2030 EO+ ein. Das Verfahren ist in der Bausanierungsnorm ÖNORN 3355-2 als geeignetes Verfahren zur Mauertrockenlegung aufgeführt, es entfeuchtet und entsalzt das Mauerwerk – und das fast immer preisgünstiger und nachhaltiger als die meisten herkömmlichen Verfahren.

Bei unserem Verfahren sind keine Tiefbohrungen, kein Durchsägen und kein Aufgraben notwendig, auch wird keinerlei Chemie eingebracht. Die Trockenlegung erfolgt umweltfreundlich und nachhaltig auf rein elektro-physikalischem Wege (Methode) und umfasst alle Wände, Decken und auch die Kellersohle. In der Regel beträgt die Trocknungszeit nur wenige Monate – und das mit sehr geringen Betriebskosten.

Zufriedene Kunden:  Privathäuser und öffentliche Gebäude

Über 2000 erfolgreiche Trockenlegungen in fast 15 Jahren sprechen für sich. Wir konnten vielen privaten Hausbesitzern mit dem Drymat-System problemlos helfen. Und auch größere öffentliche Gebäude konnten wir von teilweise langjährigen Feuchtigkeitsproblemen befreien.

Aus Vertrauens- und Datenschutz-Gründen können wir Ihnen an dieser Stelle natürlich keine Kundenadressen oder Kontaktdaten von Referenzobjekten nennen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen aber die Möglichkeit, mit einzelnen Kunden zu sprechen, bevor Sie Ihren Auftrag erteilen. Den Kontakt stellen wir dann in einem persönlichen Gespräch her.

Nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf. Es geht um Ihr Projekt.