Vorteile des Aquadry-Verfahrens

Ihr Vorteil: dauerhaft trockene Mauern mit Aquadry

Das Aquadry-Verfahren mit der Technologie des deutschen Herstellers Drymat zeichnet sich gegenüber traditionellen Abdichtungstechniken durch eine ganze Reihe von Vorteilen aus:

 Wir trocknen Ihre Mauern ohne Stress: Kein Aufgraben, keine Chemie, kein Dreck. Mit wenig Aufwand bieten wir den nachhaltigen Trocknungserfolg zum günstigen Preis.

 Wir beseitigen sowohl die Feuchtigkeit, die von der Seite kommt, als auch die, die von unten eindringt.

 Das angebotene System Drymat M2030 EO+ ist wissenschaftlich anerkannt. Es wird in Deutschland produziert und entspricht den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Es ist in der europaweiten Bausanierungsnorm ÖNORM 3355-2 als geeignetes Verfahren zur Mauertrockenlegung aufgeführt.

 Die Trockenlegung wird von uns garantiert und durch Feuchtigkeitsmessungen am Tag der Montage und dann erstmals nach ca. 12 Monaten belegt.

 Das verbaute Material ist hochwertig und haltbar: Die Drähte, Anoden und Kathoden sind aus Titan und zusätzlich mit Platin oder Iridium beschichtet.

 Die Haltbarkeit der Anlage ist auf ca. 35 Jahre konzipiert, sie ist vollkommen wartungsfrei und kostet lediglich etwas Strom.

 Auf das Steuergerät geben wir eine Funktionsgarantie von 10 Jahren.

 Die Arbeiten in Ihrem Haus bzw. Keller sind in der Regel in ein bis zwei Tagen ausgeführt.

 Sie erhalten oder erhöhen sogar den Wert Ihres Hauses und schützen sich und Ihre Familie vor Schimmelpilzen und anderen Folgen von Dauerfeuchte.

Nutzen Sie jetzt das Verfahren, das Ihre Wände wirklich dauerhaft trocknet. Mit Aquadry.

Kontaktieren Sie uns

Kostenfrei vor Ort beraten lassen

Lassen Sie sich kostenlos beraten! Wir ergründen zunächst die Ursache für die Mauerfeuchtigkeit und erstellen ein für Sie unverbindliches Angebot. Natürlich kostenlos.

Nutzen Sie das Formular rechts und stellen Sie uns Fragen zu Ihrem Projekt.

Hiermit bestätigen Sie, dass wir Ihre Daten zur Kontaktaufname speichern dürfen